Kinderzahnheilkunde
  • Dental Vital®-Prophy­laxe 0-5 mit Zahn-Schule und Zahnputzzauberstunde
    Spezielle Vorsorge für gesunde Zähne ein Leben lang.
    Für die Ersten nur das Beste. Denn nichts ist schöner als das Lachen Ihres Kindes.
  • Schwangerschaftsberatung und -betreuung
    Früher hieß es: Pro Kind verlieren Sie einen Zahn. Das muss heute nicht mehr sein. Dental Vital®-Prophy­laxe für die ganze Familie.
  • Familiensprechstunde: Kinder, Eltern, Groß­eltern: Es kommen alle, die mit den Zahn­putz- und Ernäh­rungs­gewohn­heiten Ihres Kindes zu tun haben.
  • Kindergartenbetreuung
    • KiTa Vellmar Mitte, Vellmar 1999-2005
    • Städt. KiTa Rotenditmold II, Kassel 2004-2008
    • Städt. Kindergarten Waldau 2, Kassel  2006-2012
    • Montessori Blumenwiese, Ahnatal seit 2012
    • Kindergarten Flitzebogen, Kassel seit 2014
  • Dental Vital®-Prophy­laxe 6 - 18: Zahnfit durch Schule und Berufsausbildung. Denn nur mit gesunden Zähnen ist man leistungs­fähig.
  • Spezielle Kinderzahnheilkunde
  • Mundschutz gegen Zahnverletzungen beim Sport
  • Kieferorthopädie in jedem Lebensalter: Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Senioren
    Natürlich kann im Kindes- und frühen jugend­lichen Alter durch gezielte Stimu­lation des Wachs­tums eine opti­male Korrek­tur genutzt werden. Doch auch als Erwach­sener sollten Sie sich nicht mit lückigen, eng­stehenden oder ver­schach­telten Zähnen abfin­den. Zahn­fehl­stel­lungen können in jedem Lebens­alter unsicht­bar korri­giert werden. Unsichtbare Zahn­korrektur mit sicht­barem Erfolg.
    Alphalign® - einfach.schöner.lächeln.
    Und eine akkurat ausge­formte Zahn­stellung ist allein schon Prophy­laxe und verrin­gert Ihr Risiko an Karies oder Paro­dontitis (Zahnfleisch u. Zahnbett) zu erkranken.
  • Professionelle Fissurenversiegelung: Schutz gesunder Kauflächen für Milch­backen­zähne und bleibende Backen­zähne.
    Ähnlich wie ein Parkett­boden versie­gelt wird, können wir in jedem Alter Ihre gesunden Backen­zähne versie­geln. Ansonsten ist die leidige Erfah­rung, dass die Reparatur­medizin mit einer Füllung in der Kau­fläche beginnt.
    Bereits bei 2- bis 3-Jährigen können wir gesunde Milch­backen­zähne versie­geln. Unsere Erfah­rung zeigt, dass Kinder mit gesunden Milch­backen­zähnen, die Platz­halter bis zum 12. Lebens­jahr für die kleinen blei­benden Backen­zähne sind, in der Regel auch gesunde blei­bende Zähne haben, wenn diese im Alter ab 2,5 Jahren gleich versie­gelt werden. Auch Erwach­sene können sich Ihre noch gesunden, nicht gefüll­ten Backen­zähne versie­geln lassen. Denn leider ist das regel­mäßige Zähne­putzen keine Sicher­heit, vor Karies in den Kau­flächen geschützt zu sein, da die Zahn­bürsten­borsten nicht in die Tiefe des Kau­flächen­reliefs vor­dringen können, um effektiv Bak­terien und Speise­reste zu ent­fernen.
  • Fluoridierung zur Zahn­schmelz­härtung, Remine­rali­sierung, Desensi­bili­sierung in jedem Lebens­alter. Die professionelle Flouridierung bei Kindern 6 mal pro Jahr hat gezeigt, dass das Kariesrisiko dadurch um 30 % gemindert werden konnte. Die gesetzliche Krankenkasse zahlt die Flouridierung lediglich 2 mal pro Jahr vom 6. bis zum 18. Lebensjahr. Die Flouridierung im Erwachsenenalter dient bei freiliegenden Zahnhälsen (ca. 80 % der erwachsenen Bevölkerung) der Desensibilisierung und als Kariesschutz. Denn bei freiliegenden Zahnhälsen liegt bereits das Wurzelzement frei, das viel anfälliger ist, kariös zu erkranken.
  • Ernährungsberatung: Zucker­freier Vor­mittag in Kinder­garten, Schule, Arbeits­platz; »zucker­freie Süßig­keiten«